Kästeklippentour

Deutschland bietet uns allen sehr viele und sehr schöne Wanderwege. Ob es nun eine kurze Strecke sein soll oder ein Marsch von über 100 Kilometern, hier findest Du eine wachsende Auswahl an schönen Wanderstrecken.

Ob groß oder klein, für viele oder wenige, die passende Strecke für Deine nächste Wanderung

Kästeklippentour

Deutschland bietet uns allen sehr viele und sehr schöne Wanderwege. Ob es nun eine kurze Strecke sein soll oder ein Marsch von über 100 Kilometern, hier findest Du eine wachsende Auswahl an schönen Wanderstrecken.

Ob groß oder klein, für viele oder wenige, die passende Strecke für Deine nächste Wanderung

Kästeklippentour

Was erwartet Dich bei der Kästeklippentour?

Kilometer

Höhenmeter

höchster Punkt / Meter

Kästeklippentour

Durch den Naturpark Harz auf der Kästeklippentour.

Start der Kästeklippentour ist am Rand der Ortschaft Göttingerode. Je nach Parkmöglichkeit gibt es den Start beim Café Goldberg (wenige Parkmöglichkeiten) oder am Sportpark an der Rennbahn mit wesentlich mehr Parkmöglichkeiten.

 

Die Wanderzeit für die Kästeklippentour beträgt ca. 3 Stunden und die Länge ca. 11.6 Kilometer.

 

Empfohlen wird eine Laufrichtung im Uhrzeigersinn mit Start am Café Goldberg in östlicher Richtung zum “Wasserhaus”. An dem Wasserhaus starten ansonsten die Wanderer, die am Sportpark parken.

Auf den Spuren des “Alten vom Berg” auf der Kästeklippentour

Nun folgt der lange Anstieg im Gläsekental. Anschließend erreicht man die Kästestraße. Man passiert eine Schutzhütte mit dem Namen “Alt Schlewecke”. An der Strecke gibt es immer wieder Bänke oder Liegen zum ausruhen.

 

Vorbei an vielen Klippen kommt man dem Etappenziel immer näher. Nach ca. 6 Kilometern erreicht man die Kästeklippen mit dem “Alten vom Berge”, das Etappenziel. Direkt neben den Kästeklippen in der “Waldgaststätte Kästehaus” (zur Zeit geschlossen) kann man eine Stärkung zu sich nehmen.

 

Nun heißt es den Rückweg antreten. Über den Steinbrecherweg, Rosentor, Schutzhütte Goldberg führt die Kästenklippentour wieder Richtung Bad Harzburg (Göttingerode).

 

Ab der Schutzhütte Goldberg führt rechts ein Abstieg zum Schlackental. Abstieg am Schlackentalbach.

Nun folgt nur noch der Weg über den 48-Pfennigweg zum Startpunkt (Café Goldberg) und die Kästeklippentour ist beendet. Hier kann man sich noch mal erholen und die Landschaft mit dem tollen Ausblick genießen.

Wege der Kästeklippentour:

Start: Café Goldberg

> östliche Richtung zum “Wasserhaus”

> Anstieg im Gläsekental

> neuer Pfad zur Kästestraße

> vorbei an der Schutzhütte “Alt Schlewecke”

> Ziel Kästeklippen “Alten vom Berg”

> Steinbrecherweg

> Rosentor

> Schutzhütte Goldberg

> Pfad zum Schlackental

> Abstieg zum Schlackentalbach

> 48-Pfennigweg

Ende Café Goldberg

Sie möchten ein paar Tage vor Ort verbringen? Dann finden Sie hier sicherlich die passende Bleibe.

Booking.com

Sie benötigen noch die passende Ausrüstung für die Wanderung? Dann gucken Sie mal hier rein.

Dir fehlt auf unserer Seite eine Route? Dann melde Dich doch einfach über das Kontaktformular bei uns und wir versuchen diese in kurze Zeit einzufügen.

Du möchtest eine Route auf unserer Seite veröffentlichen? Dann schick uns eine Nachricht und wir werden sie hinzufügen.

Vielen Dank